Süß-saure Käsehäppchen

In der Küche mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren ist in. Wir suchen ständig nach neuen Kombinationen. Die süß-saure Variante ist der Renner unter den Hobbyköchen. Probieren Sie unsere süß-sauren Käsehäppchen aus, Sie werden sehen, wie gut sich der Käse mit leckerer Marmelade verträgt.

Für die süß-sauren Käsehäppchen brauchen Sie nur wenige Zutaten, die Sie in jedem Supermarkt bekommen. Sie brauchen lediglich Zucchini, Orangenmarmelade und eine Ziegenkäserolle.

Süß-saure KäsehäppchenDie Zubereitung der süß-sauren Käsehäppchen wird Ihnen sehr leicht fallen, denn Sie ist werder aufwendig, noch müssen Sie viel kochen. Als erstes Zucchini waschen und in ungefähr 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Dann diese in wenig Öl kurz auf beiden Seiten in der Pfanne anbraten. Nun den Ziegenkäse ebenfalls in Scheiben schneiden. Wenn Sie diesen vorher kurz in die Tiefkühltruhe geben, klebt er beim Schneiden weniger. Sie können auch ein mit heißem Wasser befeuchtetes Messer verwenden. Jetzt zwei Mal je eine Zucchinischeibe, eine Käsescheibe und ein bisschen Orangenmarmelade aufeinanderschichten und mit einer Zucchinischeibe abschließen. Mit einem Zahnstocher befestigen.

Die Käsehäppchen schmecken sowohl warm als auch kalt. Auch wenn Sie sie lieber warm servieren möchten, können Sie sie schon vorher zubereiten und vor dem Servieren einfach kurz in den Ofen schieben.

Estándar

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s