Zutaten beim Kochen richtig abmessen

Wenn das Ergebnis beim Kochen oder Backen nicht ganz so ist, wie wir uns das vorgestellt haben, kann es sicher an Patzern beim abmessen der Zutaten liege. Denn wer zum Beispiel bei Tassenangaben den riesigen Kaffeebecher genommen hat oder sich verrechnet, kann mit einem etwas enttäuschenden Resultat rechnen. Die Zutaten beim Kochen richtig abzumessen ist das A und O, wenn Sie Ihre Gäste nicht enttäuschen möchten.

Die Messerspitze beim Kochen

Eine Messerspitze dient oft als Maßeinheit für pulverähnliche Zutaten wie Salz oder Backpulver. Sie beschreibt die Menge an Zutaten, die auf der spitzen Seite eines spitzen Messers stehen bleibt, wenn ihr das Messer durch das Pulver zieht.

Tassenangaben beim Kochen

Mit 1 Tasse sind in der Regel 150 ml-Tassen gemeint. Aber Achtung, nicht alle Zutaten wiegen gleich viel, daher sind 150 ml Zucker nicht gleich 150 ml Mehl, das Gewicht variiert.

Größe der Eier beim Kochen

Manchmal finden wir in Rezepten die Angabe „großes Ei“ „mittelgroßes Ei“ oder „kleines Ei“. Aber was bedeutet das genau? Wenn wir unser Ei vor uns haben, können wir ohne zu vergleichen nur schwer abschätzen, welche Größe unser Ei hat. Daher empfehlen wir es zu wiegen. Ein kleinen Ei wiegt im Schnitt unter 53g, ein mittelgroßes Ei wiegt zwischen 53g und 62g. Ein großes Ei wiegt über 62g.

Quelle: Suessundselig

Estándar

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s