Wie macht man Mandarinen-Mousse?

Gerade zur jetzigen Jahreszeit, sollten wir die Früchte der Saison nutzen. Gerade sind Orangen und Mandarinen am leckersten. Doch nicht nur pur, Mandarinen und Orangen können auch super zum Kochen und Backen verwendet werden. Wie macht man Mandarinen-Mousse? Das geht ganz einfach und schmeckt ganz winterlich.

Wir nehmen für unser Mandarinen-Mousse folgende Zutaten: Abrieb zweier unbehandelter Mandarinen, Saft von 5 Mandarinen, 3 EL Mandelcreme, 1 EL Kuzu, 1 EL Agar-Agar-Pulver, 2 EL Reissmelasse, eine Prise Salz und ein kleines Glas Wasser. Das wäre auch schon alles was wir brauchen.

Um das Mandarinen-Mousse zuzubereiten geben wir einfach alle Zutaten in einen Topf. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und schalten Sie nach einer Minute auf die kleinste Stufe und lassen das ganze noch ca. 15 Minuten auf dem Herd. Nach der viertel Stunde, nehmen Sie den Topf vom Herd und mixen die Mischung mit dem elektrischen Handrührgerät bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben und die Masse etwas schaumig wirkt.

Nehmen Sie nun kleine Förmchen aus denen die individuellen Mousse-Einheiten entstehen sollen. Vielleicht haben Sie ja Flan-Förmchen zu Hause. Darin füllen Sie die Mischung. Lassen Sie ca. eine halbe Stunde abkühlen und bewahren sie dann im Kühlschrank auf. Nehemn Sie das Mandarinen-Mousse erst dann aus den Förmchen, wenn Sie es servieren möchten. Deko nach Wunsch.

Estándar

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s