5 Tipps um Kindern Obst näherzubringen

Wer kennt das nicht? Das Kind möchte einfach nicht den Mund aufmachen. Vor allem Obst ist uns in der Ernährung unserer Kinder wichtig, doch einige Kinder sträuben sich. Damit das ganze nicht in einem Kleinkrieg endet, oder wie Sie diesem Kleinkrieg beenden können erklären wir Ihnen:

  1. Machen Sie ein Spiel darausDas Auge isst mit! Seien Sie Kreativ! Kreieren Sie lustige Figuren, Landschaften, Lieblingstier. Es ist viel einfacher als man denkt. Basteln Sie nette Schiffchen aus Orangen und Äpfeln oder Palmen aus Bananen.5 Tipps Obst für Kinder
  2. Lassen Sie sich von Ihrem Kind helfenAm besten Sie versuchen es gemeinsam mit Ihrem Kind, denn Wenn ein Kind mithelfen darf, eine Mahlzeit vorzubereiten, engagiert es sich mehr und ihm wird das Resultat auf jeden Fall gefallen. Vielleicht nascht es ja schon bei den Vorbereitungen
  3. Lassen Sie sich nachahmenEssen Sie selber Obst! Verzehren Sie das Obst vor Ihrem Kind und lassen Sie es sich richtig schmecken, aber ohne aufdringlich zu wirken. Mit ein wenig Glück, wird Ihr Kind von selbst zugreifen.
  4. Neue Kombinationen: Möchte Ihr Kind gar kein Obst essen, versuchen Sie es in verschieden Formen und Kombinationen anzubieten. Bereiten Sie selber Obstsäfte vor oder pürieren Sie die Früchte und mischen Sie diese unter den Jogurt. So hat das Kind auch mal etwas Abwechslung.
  5. Seien Sie nicht zu aufdringlichDieser Tipp ist wohl am schwersten zu befolgen, aber erstaunlicherweise wirkt er oft wunder. Zwingen Sie Ihr Kind nicht, sonst kann es traumatisch werden.
Estándar

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s